Persönliches · Schwangerschaft · Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern → Nr.1

So lange hat man auf dieses Wochenende hin gefiebert, jetzt war es endlich da. Wir haben meine Möbel und Sachen aus meiner Wohnung geholt.

Samstag

post10

Der Tag fing mit einem Cappuccino und einer guten Laune Tasse an. Daneben liegt der Schlüssel des LKW’s für den Umzug. Vorteil in einer Spedition zu arbeiten: Man kann sich Fahrzeuge am Wochenende leihen. Der Nahverkehr steht eh still! Gefrühstückt wurde anschließend.

post10-1

Alle Helfer waren so fleissig! Und so kam es, dass die alte Wohnung innerhalb von 1 1/2 Stunden leer geräumt war und wir mit dem vollen LKW schon vorm Haus standen. In der alten Wohnung steht nur noch die Waschmaschine, die am Mittwoch abgeholt wird und bestimmte Putzutensilien um die Wohnung für die Übergabe fein zu machen.

post10-2

Es brauchte nochmal 1 1/2 Stunden bis meine Sachen in den neuen 4 Wänden reingetragen  waren. Bett, Kleiderschrank und Couch wurden noch fix aufgebaut. Wirklich – mit der Schnelligkeit habe ich nicht gerechnet. Da wir so Glück mit dem Wetter hatten, haben wir uns alle raus gesetzt. Mit Nudelsalat, Würstchen, Brötchen und Getränken konnte sich jeder stärken.

Übrigens um 13 Uhr hatten wir den LKW schon wieder zurück gebracht! Hammer oder? Für die Freunde gibt es defintiv nochmal ein Dankeschön-Grillen wenn alles fertig ist!

Sonntag

Da wir wirklick platt vom Vortag waren, haben wir erst einmal ausgeschlafen. Was langsam wirklich immer schwerer wird, denn der Babybauch ist echt gewaltig geworden. Dazu wird Krümelchen immer aktiver. ♥
Wir gehen das alles so langsam an, da wir eh noch nicht dort schlafen können. Das geht natürlich erst, wenn das Bad fertig ist. Ohne fertiges Bad ist das nämlich etwas schwierig, vor allem wenn meine Blase als Trampolin verwendet wird.

post10-3

Und wie man sieht, liegt noch genug auf dem Bett rum. Ich glaube sobald wir fertig sind, werde ich erstmal waschen, waschen, waschen. Und öhm.. waschen? Ich fing also am Sonntag morgen damit an, das Schlafzimmer zu putzen. André kümmerte sich um den Kleiderschrank (das blaue ist übrigens eine Schutzfolie :D), da hier die Türen noch gerichtet werden mussten. Anschließend ging die Arbeit in der Küche weiter.

post10-4

Wir haben natürlich auch zwischendurch Pause gemacht, wir waren am Sonntag nämlich bei meiner Mama und Stiefvater zum Sauerbraten essen eingeladen – sehr lecker. Draußen haben wir auch noch gesessen und konnten mit dem kleinen Kerl jede Menge Spaß haben. Anschließend ging es übrigens dran, die Küche weiter einzuräumen. Abends lagen wir dann nur noch platt auf der Couch.

Was hast du schönes am Wochenende gemacht?

Geborgen Wachsen hatte 2014 den Grundgedanken für Wochenende in Bildern, ich habe nun vor ab und an mal mit zu machen. ♥

Advertisements

3 Kommentare zu „Wochenende in Bildern → Nr.1

    1. Hallo mein Lieber,
      vielen lieben Dank! Ja ich hoffe dass das bald vorbei ist. Denn langsam wird es echt anstrengend.

      Konditionell bin ich auch verdammt schnell aus der Puste. Die werdende Mama soll sich gerade jetzt die Ruhe an tun :) Das kenn ich, wie schnell man aus der Puste kommt anfänglich.

      Lieben Gruß
      Sylvia

      Gefällt 1 Person

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s