Buchwelt · Lipödem · Selbsthilfe

Dr. Thomas Weiss, Lipödem (Ratgeber)

Dr. Weiss (seine Homepage) wird ziemlich kritisch beäugt. Daher war ich mir eher unsicher ob ich mir dieses Buch anschaffen sollte. Aber „Wirksame Hilfe ohne OP“ hat mich doch sehr neugierig gemacht und daher hab ich mir das Buch Ende 2015 bestellt. Auch um mir ein eigenes Bild über die Theorien des Mediziners zu machen. Ich nahm dieses Buch damals mit nach Prag.

Millionen Frauen in Deutschland leiden unter einem Lipödem. Diese Fettansammlungen im Unterhautgewebe, vor allem an den Beinen, stellen für die Betroffenen nicht nur ein ästhetisches Problem dar, sondern sie gehen auch mit starken Schmerzen einher. Die Frauen sind berührungsempfindlich und neigen schon bei kleinen Stößen zu blauen Flecken. Wichtig ist das frühzeitige Erkennen des Lipödems und dass es nicht als Cellulite oder rein kosmetisches Problem abgetan wird. Dr. Thomas Weiss hat als einer der ersten Ärzte wirkungsvolle Methoden entwickelt: Entstauung durch Vakuummassagen, spezielle Massagetechniken sowie Kompressionsbehandlungen. In Kombination damit empfiehlt er eine Ernährungsumstellung und klärt auf, wie der richtige Sport die Beschwerden lindern kann. In diesem Buch stellt er ein 14-Tage-Selbsthilfeprogramm inklusive Rezepten vor.

Dr. med. Thomas Weiss, geb. 1952, ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Umweltmedizin, Psychotherapie und Psychiatrie in Mannheim. Er ist bekannt aus der SWR-Sendung „Praxis Doktor Weiss“. Darüber hinaus ist er Autor der erfolgreichen Südwest-Ratgeber zum Thema „Fibromyalgie“.

Dr. Weiss gibt hier nicht mit einem Farchjargon an, sein Schreibstil ist auch für Laien leicht verständlich. So erklärt er hier die Funktion des Lymphsystems und geht auch auf das Lipödem und seine Eigenschaften an.Natürlich kann man das alles im Internet nachlesen, dies war eine der größten Kritiken an dem Buch. Ich persönlich fand diesen Teil des Buches, trotz meiner intensiven Internetrecherche, immer noch äusserst informativ und hilfreich. Denn alles kann ich mir einfach nicht merken, dafür ist der menschliche Körper einfach zu komplex. Dafür hat man das Buch und kann immer wieder nachschlagen – klasse!
Der Autor spricht nie über eine Heilung, sondern immer nur über eine Linderung der Beschwerden. Er beschreibt die konservative Therapie mit der MLD und der Kompressionswäsche, erklärt aber auch wie man seinen Körper unterstützt. Ich selber habe bereits einiger dieser Massnahmen angewandt und fühle mich seit dem besser!
Ich bin froh darüber, dieses Buch in meinem Regal stehen zu haben. Da die Informationen in diesem Buch durch aus hilfreich sind. Und auch die unterstützenden Massnahmen die hier erklärt werden, ergeben meiner Meinung nach alle Sinn bzw sind nachvollziehbar.
Ich kann es jedem empfehlen, der sich über die Krankheit informieren möchte oder sich darüber schlau machen möchte, welche Möglichkeiten es noch gibt.

Paperback: 19,99 €, eBook: 15,99 €*
ISBN: 978-3517093833

Dieser Post entstand noch auf der alten Plattform, weshalb die Wasserzeichen noch die Alten sein könnten.
Advertisements

Ein Kommentar zu „Dr. Thomas Weiss, Lipödem (Ratgeber)

  1. Ich habe mir das Buch aus der Bücherei geliehen und fand es auch sehr sachlich und informativ. Das Lymphsystem ist eine hochspannende Sache, finde ich, und man weiß normalerweise viel zu wenig darüber, oder informiert sich erst, wenn es nicht mehr so funktioniert, wie es soll.
    Den Ernährungsansatz von Dr. Weiss in Richtung Low Fat fand ich nicht so überzeugend, ich esse gemischt und abends eher Low Carb und nehme, wenn ich auf ein Kaloriendefizit achte, kontinuierlich ab, auch an den Beinen, wenn dort auch langsamer. Wenn sich da irgendwann nichts mehr ändert, werde ich mit unterschiedlichen Ernährungsschwerpunkten experimentieren und sehen, was für mich am besten funktioniert…

    Gefällt 1 Person

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s